•  
  •  


Beim Hundezüchter fängt die Pflege an !

Der Havaneser muss gepflegt und gekämmt werden alle 3-4 Wochen gebadet mit Hundeshampoo speziell für Langes Haar und Pflegebalsam zum täglichen kämmen benütze ich einen Oel konzentrat Spray um das Haar zu nähren dass es nicht spröde erscheint
möchten sie mehr Auskunft betreffend pflege der Havaneser so kontaktieren sie mich

Meine Havaneser werden zwischendurch hier gepflegt www.hundesalon-picasso.ch 

in der Schillerstrasse 25 9000 St.Gallen Tel.071 277 51 00

      

Der Groomer (so heisst der Hundecoiffeur in der Fachsprache)


sollte Erfahrung im Umgang mit Tieren/ Hunde und Katzenpflege haben

 Der Groomer sollte Kenntnisse in der artgerechten Hunde und Katzenernährung besitzen,da gesundes Fell und gesunde Haut nicht nur durch pflege von aussen sondern auch durch richtige Ernährung bestimmt wird.Auch Erfahrung im Umgang mit dem Tier ist notwendig,denn ein Hund der beisst ist nicht immer ein agressiver Hund.Geduldiger und liebevoller Umgang mit dem Tier muss selbstverständlich sein.


Der Hundesalon

sollte fachgerecht mit Profigeräten ausgestattet sein.Nur so kann korrekte Hunde und Katzenpflege dementsprechend für das Tier durchgeführt werden

Tiere die mehrere Stunden auf einem Tisch ruhig stehen müssen,nur weil eine leihenhafte Maschine ständig ausfällt oder nicht richtig funktioniert,die Scheren stumpf sind........das darf es in einem Hundesalon nicht geben!!!

Die Hygiene


muss oberstes Gebot sein.desinfizierte Geräte und Bürsten,ein sauberer Tisch und ein reines Becken sowie frisch gewaschene Handtücher sind für jeden Hund /Katze ein muss und unverzichtbar.Verschmutzte oder gar verrostete Kämme und Bürsten gehören nicht in einen gut geführten Hundesalon

Tierschutz steht an erster Stelle mehr unter
www.tierpfleger.ch/

Herrchen und Frauchen

 sollten vertraut sein mit dem Friseur denn nach dem besprechen von Haarschnitt,Verhalten,Besonderheiten und sonstige wichtige Dinge,werden die Hunde häufig im Salon belassen und später wieder abgeholt.Sie sind dann ruhiger,Ihr Hund kann sich jetzt ganz auf den Friseur konzentrieren und umgekehrt
Der Besitzer sollte beim Hund  bleiben dürfen während der pflege falls er/sie das möchte
.

Die Zahnpflege von Zwerghunden

Hunde sind Fleischfresser und haben ein entsprechendes Gebiss das zum Fressen und Zerteilen von Futter geeignet ist ! Ein Welpe hat 28 Milchzähne ein erwachsener Hund hat 42 Zähne davon 20 im Oberkiefer und 22 im Unterkiefer !

Es ist sehr wichtig und am besten fängt man schon bei den Welpen an, die Zähne zu putzen, um Zahnstein vorzubeugen, und der Welpe sich daran gewöhnt die Zähne putzen zu lassen.Zusätzlich geben wir unseren Hunden Creenies oder Denta Sticks um Zahnstein vorzubeugen ! 
Unsaubere Zähne können verschiedenen Krankheiten hervorrufen darum sollte man es nicht soweit kommen lassen und früh vorbeugen!